Sommerfest mit Johannisfeuer in Langenfeld

Zum großen Sommerfest mit Johannesfeuer lädt die evangelische Kirchengemeinde Langenfeld am Samstag ab 18 Uhr ein.

"Ein echtes Johannisfest soll es werden - auf dem Höhepunkt des Jahres", sagt Pfr. Thomas Volkmann, "und da gehört das Johannesfeuer einfach dazu." Der Johannistag wird traditionell am 24. Juni, ein halbes Jahr vor Heilig Abend gefeiert und erinnert an Johannes den Täufer, der als Vorläufer Jesu gilt. Weil er immer wieder auf Jesus hingewiesen hat, bezeichnet man ihn auch als Fingerzeig Gottes. Unter diesem Thema "Fingerzeig Gottes " wird die Gemeinde ihr Fest mit einem modernen Gottesdienst beginnen. Anschließend wird das Johannesfeuer entzündet und rund um den Kirchturm das bunte Treiben eröffnet. "Wir müssen den Turm sanieren, da zentrale Ständerbalken bereits weggefault sind." Ein Spendenschreiben fand im Frühjahr bei der Bevölkerung sehr viel Anklang, und viele haben sich finanziell bereits beteiligt. "Wir erleben gerade in Langenfeld einen ganz besonderen Zuspruch, und dafür sind wir sehr dankbar", erzählt Pfr. Volkmann, wie es zu diesem Fest gekommen ist. Und so freut sich die Kirchengemeinde auf die Unterstützung durch den Ortsteilbürgermeister Ingolf Schneider und durch die Vereine, die das Fest mit ausgestalten. Der Armabacher Carnevals-Verein wird mit Showtanz-Einlagen für Stimmung sorgen, der Männergesangverein hat seine Teilnahme zugesagt. Und auch die freiwillige Feuerwehr steht bereit. Das Fest ist zugleich der Auftakt für die anstehenden Sanierungsarbeiten. "Wir haben gerade diese Woche aus sicherer Quelle erfahren, dass wir Lottomittel bekommen. Und wir haben einen Zuschuss vom Kirchenkreis bekommen," erzählt Pfr. Volkmann. Den Rest der 34500,- € Sanierungskosten muss die Gemeinde selbst aufbringen. "Wir wollen mit dem Fest etwas zurückgeben, und natürlich weiter Spenden sammeln".


HERR, wie sind deine Werke so groß! Deine Gedanken sind sehr tief. Lebt verwurzelt und gegründet in Jesus Christus und fest im Glauben, wie ihr gelehrt worden seid, und voller Dankbarkeit.
Psalm 92,6 Kolosser 2,7

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen