Gregorianisches Seminar in Bad Salzungen und Immelborn

Vom 26. - 29. Sept. kommt Frau Dr. Gloria Braunsteiner aus Bratislava zu Besuch in unsere Kirchgemeinden, um mit uns ein Seminar im lateinischen Kirchengesang zu halten. Lassen Sie sich ein auf diese alte Musik mit ihrem besonderen Klang.

Dr. Gloria Braunsteiner ist Kirchenmusikerin für Gesang und Gregorianik und lehrt am Staatlichen Konservatorium in Bratislava. Ich freue mich sehr, dass Frau Dr. Braunsteiner die weite Reise auf sich nimmt - und sich Zeit für uns nimmt, um uns den alten lateinischen Choralgesang vorzustellen. Ich persönlich bin ganz begeistert von dieser alten Musik, weil sie von ganz anderer Art ist als all die vielen Töne und Klangwelten, die uns im Alltag sonst so oft begegnen und "umspielen". Beim Hören und Singen spürt man unwillkürlich, wie fromme und geisterfüllte Menschen schon in alter Zeit sich mit ihrer Kunst ganz vom Gebet und von den Worten der Heiligen Schrift leiten ließen. Für mich sind Psalmworte, die nach den alten Weisen lateinischer Gregorianik gesungen werden, wunderbare Gebetslieder, die uns im Gottesdienst noch heute anrühren können. Ich lade Sie herzlich ein, am Dienstag, dem 26. Sept., 19 Uhr, ins Kath. Gemeindehaus, Erzberger Allee 4, zu kommen. Dort wird das Gregorianische Seminar mit Dr. Braunsteiner beginnen. Sie wird uns in diese Musik einführen und auch einen oder mehrere Gesänge mit uns einstudieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. In den beiden Gottesdiensten werden dann die lateinischen Choräle zu hören sein. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden für die Unkosten sind willkommen. Bitte Anmeldung bis spätestens 20. September per Anruf 68 99 551 oder Email: supturbueroslz@freenet.de.Die Veranstaltungstermine sind:Dienstag, 26.09. u. Mittwoch, 27.09., jeweils 19.00-20.30 Uhr: Übungsstunde im Kath. Gemeindehaus Bad Salzungen, Erzberger Allee 4.Donnerstag, 28.09., 19:00 Uhr: Abendmahlsgottesdienst in der Kapelle St. Wendel, Bad Salzungen, anschließend Interview, Steh-Tee und Glühwein, Predigt Pfarrer H. Tonndorf / Schwallungen.Freitag, 29.09., 11:00 Uhr: Evangelische Messe am Michaelistag in der Amalienkirche Immelborn, Predigt Superintendent Dr. U. Lieberknecht.Es freut sich auf Sie: Ihr Pfr. Dietmar Schwesig


Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und hernach lange sitzet und esset euer Brot mit Sorgen; denn seinen Freunden gibt er es im Schlaf. Mein Gott wird all eurem Mangel abhelfen nach seinem Reichtum in Herrlichkeit in Christus Jesus.
Psalm 127,2 Philipper 4,19

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen