In der Kreisstadt Bad Salzungen lockt tolles Programm zum Kreiskirchentag!

Vom 8.-9. Juni geht es rund in der Kreisstadt. Denn dann gibt es wieder einen Kreiskirchentag in Bad Salzungen. In der Werner-Seelenbinder-HaJle und dem Werra-Energie-Stadion wird es tolle Angebote rund um den christlichen Glauben geben. "Wir möchten zeigen, dass Kirche auch anders sein kann als "verstaubt". Zwei Tage lang wollen wir Kinder, Jugendliche und Familien begeistern - sie mit unserem Glauben anstecken", sagt die stellvertretende Superintendentin Jana Petri, eine der Organisatoren des Großereignisses. "Dazu erwarten wir natürlich viele Gäste auch über unseren Kirchenkreis hinaus." Das Programm steht, ist sich das Organisationsteam sicher. Bunt und er­lebnis­orientiert, sportlich und kreativ - für jeden ist etwas dabei, so der Eindruck beim Pressetermin.


Schülerkirchentag sprengt alle Erwartungen

Schon jetzt übertrifft der Schülerkirchentag alle bisherigen Erwartungen. Mehr als 1100 Grundschüler mit ihren Lehrern sind am Freitag, dem 8. Juni dann vor Ort. Für sie wird es ab 9:00 Uhr ein speziell auf Schüler ausgerichtetes Programm geben. Neben einem geistlichen Impuls gibt es ganz viel kreatives, künstlerisches und sportliches zu erleben. "Natürlich bringt uns das organisatorisch an die Grenzen, die Halle ist fast schon zu klein, aber wir freuen uns auf soviel Zuspruch," sagt Pfarrer Olaf Schnarr, der Koordinator für den Schülerkirchentag. 120 Mitarbeiter, viele davon ehrenamtliche, werden dann für einen reibungslosen Ablauf sorgen.

Jugendfestival

Am Abend ist dann die Jugend eingeladen. "Wir werden die Halle rocken!", verspricht das Team, das über 20 verschiedene Workshops, sportliche und kreative Angebote zusammengestellt hat. Dazu gibt es eine Silent-Disco bis 24 Uhr. Damit lockt das Jugendfestival vor allem die Zielgruppe über 12 Jahren. "Eingeladen sind die zukünftigen und ehemaligen Konfirmanden, also alle Jugendliche ab der 6. Klasse. Die müssen nicht kirchlich sein - aber vielleicht mal Kirche anders erleben wollen", meint auch David Meyer, der zentral im Organisationsteam mitarbeitet. "Wir wollen zeigen, dass Kirche Spaß machen kann!" Unter anderem sind verschiedene Workshops wie Graffity, Percussion, Improvisionstheater sowie eine Lasershow mit dem Kreativkünstler Mr. Joy geplant. legendäres Tunier und großartiges Angebot zum

Familien-Kirchentag

Das legendäre Fußballspiel "Schwarz-Weiß-Bäffchen", also Kirchliche Mitarbeiter gegen die Auswahl der Stadt Bad Salzungen, ist einer der Höhepunkte am Samstagnachmittag, am 9. Juni zum "Familien-Kirchentag", moderiert übrigens von Landeswelle-Moderator Bastian Albrecht (Start 17:30 Uhr). Daneben wird für Jung und Alt noch eine Menge anderes geboten: Ein Kindermusical (Start 14.00 Uhr) in der Werner-Seelenbinder-Halle, ein riesiger Markt der Möglichkeiten mit über 40 Ständen, Bastelstrecke, Spiel- und Sport-Angebote für Groß und Klein und etliches mehr. Parallel findet ein Beach-Volleyball-Tunier im Außengelände statt, zu dem sich noch Teams anmelden können. "Es wird ein großartiges Ereignis, einfach fantastisch!", freut sich Superintendent Dr. Ulrich Lieberknecht.

Absolutes Highlight: Das Konzert

 Doch Albert Freydas absolute Highlight des Kreiskirchentages vom 8.-9. Juni ist das Albert-Frey-Konzert am Abend des 9. Juni um 19.30 Uhr in der Werner-Seelenbinder-Halle in Bad Salzungen. Bekannt vor allem von Kirchen- tagen und Konzerten, versucht der Sänger und Künstler christliche Botschaft mit eingängigen Melodien zu versehen. Und das kommt an. "Wir singen seit Jahren die Lieder von Albert Frey in der Gemeinde. Mir gefallen die Texte, die so tief gehen, mich innerlich berühren", sagt Jana Petri. Albert Frey gilt als christlicher Ausnahmekünstler. Anfang der 80er Jahre zum persönlichen Glauben gekommen, produziert er seit Anfang der 90er Jahre Songs für die "Feiert Jesus!"- Reihe, eine Sammlung moderner christlicher Lieder. Darauf baut auch das Konzert zum Kreiskirchentag am 9. Juni auf: "Unser Programm ist grundsätzlich eine Mischung aus Liedern zum Zuhören und Mitsingen, aus Altem und Neuem, aus Konzert und Lobpreis", sagt Albert Frey. "Wir haben das Privileg, schon auf einige erfolgreiche Jahre und CDs unseres Dienstes zurückzublicken. Gerade die Mitsingsongs haben oft eine langfristige Wirkung. So sind Lieder, die aktuell in Gemeinden gesungen werden, für uns oft schon ,Oldies'." Für das Spitzenkonzert am 9. Juni in Bad Salzungen sind bis zum 30. Mai noch Karten im Handel. Die Karten (VVK 12 €) können unter anderem im Büro des Kirchenkreises in Bad Salzungen (Tel. 03695 68 99 561) erworben werden.

Mehr Informationen zu allen Veranstaltungen finden Sie unter www.fantastisch2018.de und auf facebook unter fantastisch2018.



Wohl dem, dem die Übertretungen vergeben sind, dem die Sünde bedeckt ist! Jesus sagt über die Frau: Ihre vielen Sünden sind vergeben, denn sie hat viel geliebt; wem aber wenig vergeben wird, der liebt wenig.
Psalm 32,1 Lukas 7,47

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen